Über uns

Firmenchronik

Gegründet wurde der Getränkevertrieb 1930 von  Wilhelm Liebick. Zuerst wurden Kunden im nahegelegenem Umkreis versorgt. Als erstes Transportmittel diente ein Schubkarren.

Nebenbei handelte er auch mit Hopfen und hatte somit Kontakt zu diversen Brauereien. Nach ca. zwei Jahren begann Herr Liebick mit der Herstellung von Limonaden. Das erste Lieferfahrzeug war ein Kleinlaster der Marke Goliath.
 

Der Firmengründer verstarb 1961 und Herr Walter Liebick sen. übernahm die Firma, stellte aber die Limonadenherstellung nach kurzer Zeit ein. Er konzentrierte sich auf die Belieferung von Flaschenbierhandlungen ( Wiederverkäufer ), Firmen und Privathaushalten.

Mittlerweile kamen größere Lkw, wie Borgward und Opel Blitz zum Einsatz. Durch stetigen Sortimentszuwachs und Umsatzsteigerungen entschloss sich Walter Liebick sen. 1966, zum Neubau eines Lager - und Bürogebäudes. Ende 1988 zog sich Herr Walter Liebick sen. in den wohlverdienten Ruhestand zurück.

Seit 1989 führt Walter Liebick jun. der eine Lehre als Bierbrauer in der Privatbrauerei Schweiger absolvierte, gemeinsam mit seiner Frau Claudia Liebick die Firma.

Im November 2006 gründete Walter Liebick jun. den BIER-POINT um  Klein– und Mittelstandsbrauereien zu unterstützen. Gestartet wurde mit 10 Landbrauereien.

2012 entschied sich Simon Liebick (4. Generation) sich in den Betrieb einzubringen und übernahm die Belieferung unserer Kunden im Nahgebiet, sowie die Gestaltung und Planung diverser Veranstaltungen. Durch seinen bemerkenswerten Geschmackssinn und Interesse an der Biervielfalt, ist er mittlerweile ein gefragter Ratgeber in der Firma und leitet unsere Bierverkostungen (NEWS).

2013 wurde aus BIER-POINT - die LANDBIERZENTALE-BAYERN

Am 12.06.2014 wurde der Firma für die innovative Vermarktung von regionalen Bierspezialitäten aus ganz Bayern im Großraum München,die " Goldene Bieridee 2014" vom Bayerischen Brauererbund verliehen.

Mittlerweile befinden sich ca. 900 verschiedene Biersorten aus Deutschland und Europa im Angebot. Die süddeutschen Brauereien werden in festen Touren alle vier Wochen angefahren. Ist die Ware in Germering angekommen, wird sie an Handelspartner ausgeliefert und im eigenen Getränkemarkt
angeboten. 

Auch alkoholfreie Getränkespezialitäten (Mate- und BIO Produkte)  sind ein fester Bestandteil der umfangreichen Produktvielfalt.

Für Veranstaltungen steht seit 1999 ein Magirus-Deutz Oldtimer Bj. 1965 als Durstlöschzug mit vier Bierleitungen nebst diversem Inventar bereit. Ebenso ist ein Ford Transit Bj. 1967 als Bierversorgungs-Fahrzeug im Einsatz.